Gedankenflug

Aschermittwoch – (das) Leben der (un-)begrenzten Möglichkeiten

„Bedenke, Mensch, dass du Staub bist und wieder zum Staub zurückkehren wirst.“ Dieser Satz, der beim Verteilen des Aschekreuzes den Empfangenen zugesprochen wird, erinnert mich in diesem Jahr an das Leben der (un-)begrenzten Möglichkeiten. Viele Jahre lebte ich in der Wahrnehmung scheinbar unbegrenzter Möglichkeiten, aber in letzter Zeit häufen sich doch auch in meinem persönlichen […]

...weiterlesen

Gedankenflug

Drachen und Einhörner

Eine Schneeflocke lässt sich bis ins kleinste Molekül analysieren und aufschlüsseln. Unsere Welt besteht aus Formeln. Aber wie fühlt es sich an, inmitten eines Schneeflocken-Getümmels zu stehen und zu sehen, wie die Welt sich verzaubert? Menschen sind berechenbar. Jedes Computersystem kann mich analysieren. Möglicherweise weiß es mehr über mich als enge Freunde. Der Algorithmus lügt […]

...weiterlesen

Gedankenflug

Lasst uns froh und mutig sein!

Und wieder ist es soweit. Seit einigen Jahren produziert eine große deutsche Supermarktkette kurz vor Weihnachten ein emotional anrührendes (Werbe-)Video, dass Werte wie Nächstenliebe und Solidarität kreativ und verständlich ins Heute übersetzt. In kurzen Sequenzen skizziert das diesjährige Video das Aufeinandertreffen eines verbitterten alten Mannes, Herrn Schmidt, mit einer vermutlich aus dem nahen Osten stammenden Familie […]

...weiterlesen

Gedankenflug

Selbstverständlichkeiten

Ich bin groß geworden in einer Welt voller Selbstverständlichkeiten. Es gab klare Rollenbilder in meiner Familie. Es gab so etwas wie Jahreszeiten jenseits von ganzjährig 15 Grad. Als die Mauer fiel war ich fünf Jahre, ich erinnere mich noch. Seitdem sind die Grenzen offen, letztlich europaweit. Oder waren es zumindest bis zum Frühjahr dieses Jahres. […]

...weiterlesen

Gedankenflug

Jahreszeiten

In den letzten Tagen habe ich von vielen Freunden wunderbare Herbstbilder erhalten und aus den Bergen sogar schon Fotos vom ersten Schnee. Das löst Heimatgefühle aus, ich erinnere mich an den Raschelwald meiner Kindheit, wenn das Laub gefallen war, und stelle mir vor, wie es jetzt wieder früher dunkel und abends gemütlich in den Stuben […]

...weiterlesen

Gedankenflug

Kleine Schritte

Ich mag es, Dinge zu planen. Meine Freunde wissen es zu schätzen oder auch zu ertragen, dass ich es als total befriedigend erfahre, zu wissen, wann die nächsten Treffen anstehen, was in den nächsten oder übernächsten Ferien ansteht, wo es im Kleinen und Großen hingehen soll. Am liebsten gedanklich immer einen Schritt voraus. Da kommt […]

...weiterlesen

Gedankenflug

Vergeblichkeit

Wenn der Herbst kommt, hebt sich meine Laune. Das passiert von allein, egal ob sie sowieso schon gut oder total im Keller ist. Denn im Herbst beginnt in den USA die Football-Saison. Ich verfolge den Sport schon sehr lange, aber jedes Jahr freue ich mich, wenn es wieder losgeht. Wie in allen Sportarten sind die […]

...weiterlesen

Gedankenflug

Zeitlos

Wegberg im Sommer 2018 Da stehe ich. Auf der Bühne. Vor mir hunderte junge Menschen. Der Countdown läuft. 10, 9, 8,… Pure Anspannung – und dann ist der Moment da. Der Moment, auf den unser  Team mehr als ein Jahr hingearbeitet hat. Planungen, hitzige Debatten, Ideen die vorgetragen, verteidigt und verworfen werden… 7,6,5… Der DJ […]

...weiterlesen