header-schuhe

Unterwegs

Goldene Schuhspitze

Konferenztage sind nicht unbedingt meine Lieblingsbeschäftigung, aber gestern starteten wir mit einem Impuls in einer Kapelle in Aachen. Wir bekamen den Auftrag uns den Raum dort genauer anzuschauen. Mein Blick blieb beim Altar hängen: Außen komplett schwarz lackiert, ein Quadrat, vier Seiten aus Holz, die Vorder- und Rückseite offen und die Innenseiten sind mit Blattgold […]

...weiterlesen

glaube-liebe-hoffnung-mut

Unterwegs

Glaube, Liebe, Hoffnung, Mut

Ich gehe aus. Zumindest fühlt es sich so an – aus dem Familienmodus heraus. Sabberfreies Outfit, gutes Make-up, Rouge zur Feier des Tages. „Schön dass du mal raus kommst“ sagt der Mann. Und ich muss schmunzeln. Sonntagabend ist Jugendkirchen-Zeit. Ich fahre nach Krefeld, um mit den Kollegen das fünfjährige Jubiläum der Jugendkirche Krefeld zu feiern. […]

...weiterlesen

lets-talk-about

Gedankenflug

Let’s talk about…

Manchmal wünsche ich mir wir würden mehr über Gott reden. Ich meine: Alle Welt redet über Sex. Unsere Welt, unsere Gesellschaft unsere Werbung ist voll davon. Aber von Gott zu reden fühlt sich heutzutage ja fast schlimmer  an, es ist peinlich und irgendwie auch so ein bisschen esoterisch. Oder es hat diesen Beigeschmack von religiösem […]

...weiterlesen

header-verspaetung

Unterwegs

Balsam in einem hektischen Moment

Wer pendelt, der ist oft im Stress. Das spüre ich in diesen Tagen am eigenen Leibe, denn für mein Studium an der Uni Köln fahre ich viermal wöchentlich von Aachen in die Rheinstadt. Um von Tür zu Tür zu kommen, muss ich einen Zug, eine U-Bahn und zwei Buslinien nehmen. Fällt ein Bus aus oder […]

...weiterlesen

header-schienen

Unterwegs

Schienengedanken

Ich reise im Jahr schon ein paar Kilometer mit dem Zug runter. Zur Uni nach Frankfurt, zu Konferenzen nach Freiburg oder Münster, zum WDR nach Köln und privat zu vielen Leuten in ganz Deutschland. Da kommt schon einiges zusammen. Manch einer hat mich schon den Reisepfarrer genannt und ich habe auch daran gedacht einmal ICE-Seelsorge […]

...weiterlesen

header-strandpost

Unterwegs

Strandpost: Lebensfeier

Vielleicht ist dies meine kürzeste Geschichte auf Raumrauschen. Gestern am Strand hielt ich Ausschau nach Muscheln und fand etwas ganz anderes. Einen Blumenstrauß. Die Blüten waren weg, nur das Grün war noch dran. Mit Draht gebunden. Recht frisch sogar. Erst wunderte ich mich. Hatte den jemand achtlos weggeworfen? Hatte jemand seinen Müll im Wasser entsorgt? […]

...weiterlesen

herbstzeitlose

Gedankenflug

Herbstzeitlose

Die Herbstzeitlosen in den Wiesen, das ist das Ende des Sommers. Ein Satz den ich im Jugendalter in einem Buch las und der mich immer irgendwie berührt hat. Er klang nach den letzten Sonnenstrahlen, nach Schönheit, nach Schwermut. In diesem Jahr lässt der Sommer sich nochmal Zeit zu gehen, trotzdem liegt ein Hauch von Herbst […]

...weiterlesen

anders-geblieben

#maz

Es ist alles anders geblieben

Wie fühlt es sich an, ein Jahr weg von zu Hause zu sein? Kaum eine Frage hat mich in jüngerer Vergangenheit so  beschäftigt wie diese. Ein Jahr lang – von September 2014 bis August 2015 – lebte ich als „Missionar auf Zeit“ in Simbabwe. Nie zuvor hatte ich meine Heimat Aachen für eine derart lange […]

...weiterlesen