Foto: Ursula Hahmann

Unterwegs

Staunen

Es kribbelt. Überall. Irgendwie kommt ein Gefühl von Sehnsucht auf. Vielleicht,weil ich viele Jahre im Sommer am Meer war. Der Bus rollt auf den Hafen zu und ich sehe: das Meer. Mit den ersten Schritten Richtung Anleger kommen die Erinnerungen wieder. Wir sind Meerurlauber, Muschelsammler, Strandspazierer, In-die-Wellen-Gucker in unserer Familie. Stundenlang kann ich am Meer […]

...weiterlesen

Loretto-Gemeinschaft (CC BY-NC-ND 2.0)

Unterwegs

Fehl am Platz

Es ist mein dritter Weltjugendtag. Nach Köln und Madrid, bin ich in Krakau wieder dabei. Diesmal weil ich für unser Bistum hier unterwegs bin und weil mich dieser Papst fasziniert. Ich war nie der Mensch für Massenveranstaltungen, aber Weltjugendtage haben mich immer beeindruckt. Wenn da junge Menschen aus so vielen Nationen zusammenkommen, die friedlich ihren […]

...weiterlesen

wuestenwind

Gedankenflug

Ich kam mit dem Wüstenwind

Was könnte man nicht alles tun, wenn man seinen Urlaub auf Balkonien verbringt? Neben Eisdielentreffs mit Freunden, Telefonflatrate voll ausnutzen, mal wieder in den Himmel gucken, gutes Essen und guten Wein mit besonderen Menschen genießen, habe ich mir einen großen Stapel Urlaubslektüre zugelegt. Zwischen Krimis, Comedy, Psychologie und Klassikern stieß ich auf eine Biographie die […]

...weiterlesen

header-scoute-dich

Unterwegs

Scoute dich

Der Höhepunkt des Band-Auftritts ist „Africa“ von Toto. Die Menge rastet aus. Samstagabend, Pfadfinderzeltplatz, Jubiläum. Mein Stamm wird 85 Jahre. Die Party ist der Hammer. Pfadfinder bin ich eigentlich damals nur geworden, weil meine Schwester dabei war und meine erste Gruppenleiterin wurde. Als Teenie hab ich dann aufgehört, anderes wurde spannender. Mit 18 haben sie […]

...weiterlesen

Bugeater (CC BY-NC 2.0)

Unterwegs

Begegnungen der dritten Art

Griechenland 2016, es sind unsere Flitterwochen auf Rhodos. Die Sonne knallt erbarmungslos und wir düsen in einem gemieteten Cabrio um die Insel. Eigentlich wollten wir nur die gut ausgebaute Straße, welche um die Insel fährt nehmen, aber das Kloster Thari mit seinen byzantinischen Wandmalereien und kunstvollen Fresken aus dem 15 Jh. in den Bergen interessiert […]

...weiterlesen

header-abschied

#maz

Dieser Weg…

Neulich hatte ich ihn wieder. Einen von diesen Momenten, die einen früher oder später immer einholen. Einen von diesen Momenten, in denen man merkt, dass gewisse Sachen nicht zu hundert Prozent beherrschbar sind. Es geht mal wieder ums Thema Abschied. Seit September 2015 heißt meine Heimat auf Zeit Simbabwe. In den vergangenen neun Monaten hat […]

...weiterlesen

header-finster

Unterwegs

Finsternis

„Tisch 102?“ Sind das wir? Ach ja, sie hat es uns eben an der Kasse gesagt. Wir sind Tisch 102. Wir gehen los… „Hey! Ich bin Mahmut!“ Wir stellen uns vor. Mahmut sieht uns an. Oder auch nicht? Mahmut ist blind. Wir gehen heute „finster essen“! Den ganzen Tag ist mir schon flau im Magen. […]

...weiterlesen

header-muessiggang

Gedankenflug

Müßiggang

Ich kann nicht schreiben. Wieder mal. Schottland- Urlaub, Fülle von Eindrücken, voller Kopf, volles Herz. Aber nichts gut genug, um drüber zu schreiben. Es ist leichter zu schreiben, wenn die Seele Luft braucht, wenn etwas aufwühlt, ärgert, berührt. Und eigentlich will ich diese Zeilen jetzt schon wieder löschen. Nicht gut genug. Spricht doch keinen an. […]

...weiterlesen