header-scoute-dich

Unterwegs

Scoute dich

Der Höhepunkt des Band-Auftritts ist „Africa“ von Toto. Die Menge rastet aus. Samstagabend, Pfadfinderzeltplatz, Jubiläum. Mein Stamm wird 85 Jahre. Die Party ist der Hammer. Pfadfinder bin ich eigentlich damals nur geworden, weil meine Schwester dabei war und meine erste Gruppenleiterin wurde. Als Teenie hab ich dann aufgehört, anderes wurde spannender. Mit 18 haben sie […]

...weiterlesen

Bugeater (CC BY-NC 2.0)

Unterwegs

Begegnungen der dritten Art

Griechenland 2016, es sind unsere Flitterwochen auf Rhodos. Die Sonne knallt erbarmungslos und wir düsen in einem gemieteten Cabrio um die Insel. Eigentlich wollten wir nur die gut ausgebaute Straße, welche um die Insel fährt nehmen, aber das Kloster Thari mit seinen byzantinischen Wandmalereien und kunstvollen Fresken aus dem 15 Jh. in den Bergen interessiert […]

...weiterlesen

header-abschied

#maz

Dieser Weg…

Neulich hatte ich ihn wieder. Einen von diesen Momenten, die einen früher oder später immer einholen. Einen von diesen Momenten, in denen man merkt, dass gewisse Sachen nicht zu hundert Prozent beherrschbar sind. Es geht mal wieder ums Thema Abschied. Seit September 2015 heißt meine Heimat auf Zeit Simbabwe. In den vergangenen neun Monaten hat […]

...weiterlesen

header-finster

Unterwegs

Finsternis

„Tisch 102?“ Sind das wir? Ach ja, sie hat es uns eben an der Kasse gesagt. Wir sind Tisch 102. Wir gehen los… „Hey! Ich bin Mahmut!“ Wir stellen uns vor. Mahmut sieht uns an. Oder auch nicht? Mahmut ist blind. Wir gehen heute „finster essen“! Den ganzen Tag ist mir schon flau im Magen. […]

...weiterlesen

header-muessiggang

Gedankenflug

Müßiggang

Ich kann nicht schreiben. Wieder mal. Schottland- Urlaub, Fülle von Eindrücken, voller Kopf, volles Herz. Aber nichts gut genug, um drüber zu schreiben. Es ist leichter zu schreiben, wenn die Seele Luft braucht, wenn etwas aufwühlt, ärgert, berührt. Und eigentlich will ich diese Zeilen jetzt schon wieder löschen. Nicht gut genug. Spricht doch keinen an. […]

...weiterlesen

Stefan Krause License LAL

Gedankenflug

„Ich wäre fast gestorben …“

Ich weiß nicht, wie oft ich in diesem, meinem Leben schon gestorben bin. Jedenfalls ist die Zahl meiner Aussage „Ich wäre fast gestorben“ in lebhaften Unterhaltungen mit meiner Freundin Annette nicht mehr nachzählbar – und trotzdem lebe ich noch. Es sind ganz verschiedene Momente in meinem Leben, die ich meiner Freundin dann berichte und die […]

...weiterlesen

Dinslaken

Unterwegs

Herr, gib mir Geduld – aber flott!

Der letzte volle Tag meiner Exerzitien. Ich bin voll drin im Rhythmus. Schweigen, meditieren, spazieren, beten, singen, Stille halten. In diesem Schwung wollte ich heute zur Vesper gehen und dann das! Eine ganze Reisegruppe war mit dabei. Erst staute es sich vor der Kirche und dann auch noch im Schneckentempo. Die Reisegruppe war im Durchschnittsalter […]

...weiterlesen

header-vetrauen

#maz

Von Zuversicht, Mut und Vertrauen

Wir neigen oft dazu, nur das Schlechte zu sehen. So geschehen auch an jenem Sonntag. Die Leute in der Kirche sind beunruhigt und haben Angst. „Ist das ein Zeichen, womöglich eine Strafe Gottes?“, fragt einer. „Müssen uns fürchten?“ wirft ein zweiter ein. Ein dritter zählt Parallelen zu einem ähnlichen Vorfall auf, bei dem sogar Menschen […]

...weiterlesen