header-finster

Unterwegs

Finsternis

„Tisch 102?“ Sind das wir? Ach ja, sie hat es uns eben an der Kasse gesagt. Wir sind Tisch 102. Wir gehen los… „Hey! Ich bin Mahmut!“ Wir stellen uns vor. Mahmut sieht uns an. Oder auch nicht? Mahmut ist blind. Wir gehen heute „finster essen“! Den ganzen Tag ist mir schon flau im Magen. […]

...weiterlesen

header-muessiggang

Gedankenflug

Müßiggang

Ich kann nicht schreiben. Wieder mal. Schottland- Urlaub, Fülle von Eindrücken, voller Kopf, volles Herz. Aber nichts gut genug, um drüber zu schreiben. Es ist leichter zu schreiben, wenn die Seele Luft braucht, wenn etwas aufwühlt, ärgert, berührt. Und eigentlich will ich diese Zeilen jetzt schon wieder löschen. Nicht gut genug. Spricht doch keinen an. […]

...weiterlesen

Stefan Krause License LAL

Gedankenflug

„Ich wäre fast gestorben …“

Ich weiß nicht, wie oft ich in diesem, meinem Leben schon gestorben bin. Jedenfalls ist die Zahl meiner Aussage „Ich wäre fast gestorben“ in lebhaften Unterhaltungen mit meiner Freundin Annette nicht mehr nachzählbar – und trotzdem lebe ich noch. Es sind ganz verschiedene Momente in meinem Leben, die ich meiner Freundin dann berichte und die […]

...weiterlesen

Dinslaken

Unterwegs

Herr, gib mir Geduld – aber flott!

Der letzte volle Tag meiner Exerzitien. Ich bin voll drin im Rhythmus. Schweigen, meditieren, spazieren, beten, singen, Stille halten. In diesem Schwung wollte ich heute zur Vesper gehen und dann das! Eine ganze Reisegruppe war mit dabei. Erst staute es sich vor der Kirche und dann auch noch im Schneckentempo. Die Reisegruppe war im Durchschnittsalter […]

...weiterlesen

header-vetrauen

#maz

Von Zuversicht, Mut und Vertrauen

Wir neigen oft dazu, nur das Schlechte zu sehen. So geschehen auch an jenem Sonntag. Die Leute in der Kirche sind beunruhigt und haben Angst. „Ist das ein Zeichen, womöglich eine Strafe Gottes?“, fragt einer. „Müssen uns fürchten?“ wirft ein zweiter ein. Ein dritter zählt Parallelen zu einem ähnlichen Vorfall auf, bei dem sogar Menschen […]

...weiterlesen

header-filmreif

Gedankenflug

Filmreif

Ich rede nicht gern über uns. Na klar, über ihn, über mich. Aber über das zwischen uns? Ungern. Vielleicht weil ich erfahren musste, dass Liebe, so groß sie auch sein mag, manchmal zerbricht. Dass sie Existenz in Frage stellen kann. Dass sie so wehtun kann, dass der Schmerz ein Begleiter deines Lebens wird, über Jahre […]

...weiterlesen

header-spiessertum

#maz

Spießertum adé

Letzte Woche Mittwoch, späterer Nachmittag. Ich tippe die Telefonnummer ein, die ich mir auf einem kleinen Blatt Papier notiert habe. Warten. Es wählt, die Leitung ist frei. Warten. Dann ein Knacksen. Auf der anderen Seite des Apparates meldet sich jemand, der heute offenbar mit dem falschen Fuß aufgestanden ist. Ich grüße herzlich zurück und stelle […]

...weiterlesen

ostern

Zuhause

Eine Osternacht

Dieses Jahr ist alles anders. Keine österliche Liturgie. Das scheitert am verschnupften Kind und am fehlenden Babysitter. Am Gründonnerstag gehen wir essen. Mit meiner ältesten Freundin. Danach sitzen wir bei uns bei Whisky und Rotwein. Und während die Herren bald fachsimpeln über dieses und jenes, schwelgen wir in Erinnerungen. 30 Jahre Freundschaft. Wir schauen alte […]

...weiterlesen